Der perfekte Arbeitsbereich (laut der Wissenschaft)

Intro:

Die Räume, die wir bewohnen, prägen, wer wir sind und wie wir uns verhalten. Das hat gravierende Folgen für unser psychisches Wohlbefinden und unsere kreative Leistung. In Anbetracht der Tatsache, dass viele von uns jahrelang in demselben Raum oder sogar an demselben Schreibtisch arbeiten, macht es Sinn, diesen Raum so vorteilhaft wie möglich zu gestalten und zu optimieren.
Wenn es darum geht, Ihren Arbeitsplatz einzurichten, können Sie auf den trendigen Look abzielen und durch einige Einrichtungsmagazine blättern, oder Sie können sich von der Wissenschaft leiten lassen. Basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Psychologie und der Neurowissenschaften finden Sie hier einige einfache und effektive Schritte, die Sie einmalig durchführen können, um Ihre Produktivität für Jahre zu verbessern:

Übernehmen Sie Verantwortung für Ihren Arbeitsbereich

Der einfache Akt, eigene Entscheidungen darüber zu treffen, wie Sie Ihren Arbeitsplatz organisieren, hat einen ermächtigenden Effekt und wurde mit verbesserter Produktivität in Verbindung gebracht.

Craig Knight, Direktor der Arbeitsplatzberatung Identity Realization, hat dies 2010 in einer Studie mit Alex Haslam an 47 Büroangestellten in London gezeigt. Diejenigen Arbeitnehmer, die die Möglichkeit hatten, ein kleines Büro mit so vielen oder wenigen Pflanzen und Bildern einzurichten, wie sie wollten, waren bis zu 32 Prozent produktiver als andere, die diese Kontrolle nicht erhielten. Sie identifizierten sich auch mehr mit ihrem Arbeitgeber, ein Zeichen für ein größeres Engagement für die Teamarbeit und eine höhere Effizienz.

Wenn Sie ein Büroleiter sind, legt dies nahe, dass Sie Ihren Mitarbeitern so viel Einfluss auf die Gestaltung ihres Büros und ihres unmittelbaren Arbeitsbereichs geben sollten wie möglich. Viele Unternehmen geben ihren Mitarbeitern sogar einen kleinen Geldbetrag für die Einrichtung ihres Raumes. Wenn Sie ein Kreativer in einem Großraumbüro sind, sollten Sie alternativ Wege finden, Ihrer unmittelbaren Umgebung Ihren Stempel aufzudrücken. Selbst die einfache Verwendung einer Pinnwand, an der Sie Ihre eigenen Bilder und Nachrichten anbringen können, könnte Ihnen das Gefühl geben, dass der Raum Ihnen gehört, was sich wiederum positiv auf Ihre Arbeit auswirkt.

Wählen Sie abgerundete Möbel und arrangieren Sie sie weise


Wenn Sie den Luxus haben, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten, sollten Sie sich für ein Layout und Möbel entscheiden, die geschwungen und abgerundet sind, anstatt scharf und geradlinig. Die Schaffung einer solchen Umgebung wird mit positiven Emotionen in Verbindung gebracht, was sich bekanntermaßen positiv auf die Kreativität und Produktivität auswirkt (zusätzlicher Bonus: Es besteht auch eine geringere Gefahr, sich an einer scharfen Ecke den Ellbogen oder das Knie zu stoßen).

In einer Studie aus dem Jahr 2011 sahen sich Hunderte von Studenten computergenerierte Bilder von Rauminterieurs an und bewerteten diejenigen, die mit kurvigen (abgerundeten) im Gegensatz zu geradlinigen Möbeln ausgestattet waren, als angenehmer und einladender. Eine andere Studie aus diesem Jahr ergab, dass Menschen kurvige, abgerundete Umgebungen als schöner bewerteten als geradlinige, geradlinige Umgebungen und dass die abgerundeten Räume mehr Aktivität in Gehirnregionen auslösten, die mit Belohnung und ästhetischer Wertschätzung in Verbindung stehen.

Dieser Kontrast zwischen geraden Kanten und Rundungen erstreckt sich auch auf die Art und Weise, wie wir unsere Möbel anordnen. Offenbar hatte König Artus recht: Das Sitzen in Kreisen provoziert ein kollektives Denken, während das Sitzen in geraden Linien Gefühle der Individualität auslöst - etwas, worüber Sie bei Ihrem nächsten Meeting nachdenken sollten, wenn Sie den Zusammenhalt im Team fördern wollen.

Nutzen Sie die Vorteile von Farbe, Licht und Raum

Die Wahl des richtigen Farb- und Beleuchtungsschemas für Ihr Büro ist eine der einfachsten Möglichkeiten, wie Ihre Umgebung Ihre Leistung steigern kann. Unterschiedliche Farben und Lichtstärken haben unterschiedliche psychologische Wirkungen, daher ist es ideal, ein Beleuchtungssystem zu installieren, das es Ihnen ermöglicht, den Farbton und die Helligkeit Ihres Raumes zu verändern, um ihn an die Art der Arbeit anzupassen, mit der Sie beschäftigt sind.

So hat sich beispielsweise gezeigt, dass sowohl Blau als auch Grün die Leistung bei Aufgaben, die die Entwicklung neuer Ideen erfordern, steigern. Die Farbe Rot hingegen wurde mit einer besseren Leistung bei Aufgaben in Verbindung gebracht, die Aufmerksamkeit für Details erfordern. Eine andere Studie aus diesem Jahr zeigte, dass eine gedämpfte Umgebung die Kreativität in Bezug auf die Ideengenerierung fördert, wahrscheinlich weil sie ein Gefühl von Freiheit vermittelt. Andererseits förderten hellere Lichtverhältnisse eher analytisches und evaluatives Denken.

Nicht so einfach zu ändern, aber auch die Deckenhöhe hat nachweislich psychologische Auswirkungen. Eine Studie aus dem Jahr 2007 ergab, dass eine höhere Decke mit einem Gefühl von Freiheit verbunden war, zusammen mit einem abstrakteren und relationaleren Denkstil, der den Teilnehmern half, die Gemeinsamkeiten zwischen Objekten und Konzepten zu erkennen.

Nutzen Sie Pflanzen und Fenster

Wenn Sie nur eine Sache tun, um Ihren Arbeitsplatz zu optimieren, investieren Sie in eine Grünpflanze oder zwei. Untersuchungen haben wiederholt gezeigt, dass das Vorhandensein von Büropflanzen eine Reihe von Vorteilen hat, einschließlich der Unterstützung der Mitarbeiter bei der Erholung von anstrengenden Tätigkeiten und der Senkung des Stresspegels. Als Bonus gibt es auch Hinweise darauf, dass Pflanzen die Luftverschmutzung im Büro reduzieren können.

Ein weiteres Merkmal eines optimierten Büros ist ein Fenster mit Aussicht, vorzugsweise auf eine natürliche Landschaft. Denn ein Blick auf die Hügel oder einen See lädt den Geist auf. Natürlich ist ein Blick in die Natur für viele Menschen, die in der Stadt arbeiten, nicht möglich, aber selbst in einer städtischen Situation wurde ein Blick auf Bäume oder eine komplizierte Architektur mit erholsamen Vorteilen in Verbindung gebracht. Wenn Sie keinen Schreibtisch mit Aussicht aushandeln können, ist ein anderer Plan, ein Büro in Ihrem Gebäude zu wählen, das den kürzesten Spaziergang von einem Stadtpark entfernt ist. Ein Besuch dort wird Ihren Geist beleben und das Fehlen einer Aussicht kompensieren.

Die Vorteile eines unordentlichen Schreibtischs

Heutzutage gibt es eine Menge Druck organisiert zu sein. Wie sollen Sie Ihre Arbeit erledigen, wenn Sie nicht einmal einen freien Platz auf Ihrem Schreibtisch finden, um eine Maus zu rollen oder eine Pflanze aufzustellen? Neue Forschungsergebnisse legen jedoch nahe, dass Einstein Recht hatte, als er meinte: "Wenn ein vollgestopfter Schreibtisch ein Zeichen für einen vollgestopften Geist ist, wovon ist dann ein leerer Schreibtisch ein Zeichen?"

Kathleen Vohs und ihre Kollegen von der University of Minnesota fanden heraus, dass Probanden, die in einem unordentlichen Raum an einem mit Papier bedeckten Schreibtisch getestet wurden, phantasievollere Verwendungen für einen Tischtennisball fanden als Teilnehmer, die in einem aufgeräumten Raum getestet wurden. Dies deckt sich mit den Ansichten des Beraters Craig Knight, der sich gegen den modernen Trend zu "schlanken" Arbeitsplätzen ausgesprochen hat. "Wir verstehen psychologisch nicht, warum es funktionieren soll, jemanden in einen verarmten Raum zu stecken, wenn es bei keinem anderen Tier auf dem Planeten funktioniert", sagte er kürzlich.

Das passt auch zu den Ratschlägen von Eric Abrahamson - Co-Autor von A Perfect Mess: The Hidden Benefits of Disorder - der sagt, dass Menschen mit sehr geordneten Schreibtischen oft Schwierigkeiten haben, Dinge zu finden, weil ihre Ablagesysteme so kompliziert sind. Er weist auch auf einen entscheidenden Vorteil von Unordnung hin - man kann darin Dinge finden, die man nicht erwartet hat. Die Entdeckung der bahnbrechenden Idee, die Sie vor zwei Jahren auf ein Stück Papier gekritzelt haben, könnte genau der Funke sein, der Ihr nächstes Projekt ins Rollen bringt.

Es ist leicht, die Bedeutung Ihres Arbeitsplatzes zu vernachlässigen, vor allem, wenn Sie unter Termindruck stehen und sich nicht so sehr für Innenarchitektur interessieren. Aber hoffentlich hat Sie dieser Beitrag davon überzeugt, dass die Räume, die wir bewohnen, uns wirklich psychologisch beeinflussen können. Es ist wichtig, dass Sie einen Büroraum wählen, in dem Sie sich wohl und glücklich fühlen. Wenn Ihre Freiheit eingeschränkt ist, gestalten Sie den Raum so weit wie möglich, um ihn zu Ihrem eigenen zu machen. Bringen Sie Ihre Umgebung in Ordnung und der Rest folgt von selbst.

Source
Einige unserer Arbeitsplätze und Büroräume: